Neuregelungen beim deutschen Waffengesetz

Shutterstock

Seit dem 7. Juli 2017 gelten neue Vorschriften für die Aufbewahrung von Waffen

Für die Aufbewahrung von Waffen gelten seit dem 30. Juni 2017 aktualisierte Vorschriften. Je nach Art und der Anzahl der Waffen wird ein bestimmter Typ Waffenschrank eines bestimmten "Widerstandsgrades" vorgeschrieben. Die Waffen müssen dabei ungeladen in einem Wertbehältnis nach der Europäischen Norm EN 1143-1 aufbewahrt werden.

Zusätzlich muss der Waffenschrank von einer für den „Geldschrank- und Tresorbau“ akkreditierten Stelle zertifiziert sein. Die Akkreditierung muss von einer Akkreditierungsstelle aus dem Europäischen Wirtschaftsraum ausgestellt sein. Eine solche Stelle ist z. B. die European Certification Body GmbH.

European Certification Body GmbH

Den Widerstandsgrad und die Zertifizierung erkennt man am Metallschild an der Innenseite der Tür. Hier im Beispiel ist ein Schild mit dem Widerstandsgrad ("Resistance Grade") 0 abgebildet.

Auch wenn nicht explizit im Gesetz vorgeschrieben, empfiehlt der VDMA die Waffenschränke in einem massiven Betonboden mit Dübeln zu verankern. Wenn dieser nicht vorhanden ist, sollte zumindest eine Verankerung an einer massiven Wand erfolgen.

Die Regeln für den Kauf von Waffenschränken sind ab dem 7. Juli 2017 wie folgt:

Typ Anzahl Ort Gewicht des
Schrankes
bis 200 kg
Gewicht des
Schrankes
ab 200 kg
Munition
(ohne Erlaubnis-
pflicht)
unbegrenzt Bewohntes
Gebäude
Verschlossenes
Behältnis
Verschlossenes
Behältnis
Munition
(mit
Erlaubnis-
pflicht)
unbegrenzt Bewohntes
Gebäude
Stahlbehältnis
mit
Schwenkriegel-
schloss
Stahlbehältnis
mit
Schwenkriegel-
schloss
Langwaffen 3

Nicht
dauerthaft

bewohntes
Gebäude

 

EN 1143-1
Widerstandsgrad I
EN 1143-1
Widerstandsgrad I
  unbegrenzt Bewohntes
Gebäude
EN 1143-1
Widerstandsgrad 0
EN 1143-1
Widerstandsgrad 0
Kurzwaffen Regelung fehlt
Gesetz
Nicht
dauerthaft
bewohntes
Gebäude
Regelung fehlt
im Gesetz
Regelung fehlt
im Gesetz
  5 Bewohntes
Gebäude
EN 1143-1
Widerstandsgrad 0
EN 1143-1
Widerstandsgrad 0
  10 Bewohntes
Gebäude
EN 1143-1
Widerstandsgrad I
EN 1143-1
Widerstandsgrad 0
  unbegrenzt Bewohntes
Gebäude
EN 1143-1
Widerstandsgrad I
EN 1143-1
Widerstandsgrad I

 

Laut Waffengesetz darf die zuständige Behörde auch andere Aufbewahrungsvorschriften vorschreiben. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Ähnliche Artikel