Informationspapier CE-Kennzeichnung von Wertbehältnissen

VDMA / Europäische Kommission / Format Tresorbau GmbH & Co. KG

Mit der CE-Kennzeichnung (CE: Communauté Européene, französisch für Europäische Gemeinschaft) zeigt ein Hersteller, dass sein Erzeugnis den Harmonisierungsrechtsvorschriften der Europäischen Union entspricht.

Seit einiger Zeit stellt sich in den Herstellerbetrieben von Wertbehältnissen die Frage, ob auch diese Produkte CEN-gekennzeichnet werden dürfen. Vielleicht müssen sie es sogar? Durch das Inkrafttreten neuer Richtlinien in der EU (z.B. RoHS 2) ändern sich auch die Regeln für die CE-Kennzeichnung von Wertbehältnissen.

Zusammen mit der VDMA Abteilung Technik und Umwelt und der Organisation ESSA hat der Fachverband zu diesem Sachverhalt das Informationspapier "CE-Kennzeichnung von Wertbehältnissen" verfasst, das den VDMA Mitgliedern als Download (siehe unten) zur Verfügung steht

Downloads