Artikelansicht

Neuerung bei einbruchhemmenden Fenstern und Türen

08.04.2016 | id:12877768

DIN hat neue Prüfnormen für einbruchhemmende Türen, Fenster, Vorhangfassaden und Abschlüsse veröffentlicht:

  • DIN EN 1628:2016-03 (statische Prüfung),
  • DIN EN 1629:2016-03 (dynamische Prüfung),
  • DIN EN 1630:2016-03 (manuelle Prüfung mit Einbruchwerkzeug).

Die Normen sind beim Beuth-Verlag beziehbar und sind unter gleicher Nummer als Europa-Norm eingeführt worden.

Die 2016-Version der Normen dienen vor allem dazu, aktuelle Missverständnisse in der Anwendung der Normen zu beheben. Prüfmethoden sind präzisiert und Abschnitte klargestellt worden. Zusätzlich sind die "Einbruchwerkzeuge" leicht an den Stand der Technik angepasst worden. Während z.B. die Akku-Bohrmaschine bisher nur mit zwei 2,4 Ah "Batteriesätzen" verwendet werden durfte, wurde der aktuellen Entwicklung der Werkzeughersteller Rechnung getragen und der Wert auf 3,2 Ah erhöht.

Adomat, Falko
Adomat, Falko
Bilddatenbank
Zurück